Wir liefern
Thermo­­prozess­­anlagen als Maßanzug.

CREMER Thermoprozessanlagen

Uhren. Mobiltelefone. Automobile komplexe Maschinen: Ohne Metallbauteile, die konstruktive und technische Aufgaben übernehmen, wären sie undenkbar. Damit sie verlässlich funktionieren, müssen sie in komplexen Verfahren thermisch behandelt werden. Das ist unser Moment. Denn wir bei CREMER Thermoprozessanlagen entwickeln und fertigen diese Anlagen. Seit mehr als fünf Jahrzehnten.

Willkommen bei CREMER. The Thermoprocess-People.MIM

Ob denn nun für den Bereich der Eisenpulvermetallurgie oder für andere Bereiche, CREMER Thermoprozessanlagen entwickeln und fertigen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden seit mehr als 50 Jahren die für den entsprechenden Herstellungsprozess notwendige Thermoprozessanlage.

Innovativer Industrieofenbau

< 1.000° C1.000-1.200° C1280 °C<T<1800°C2.000° C +900°C < T < 1200 °Cbis 1.850° C
Von A bis Z - Ihre Thermoprozessanlage als Maßanzug:

Das CREMER-Prinzip

Planen

Entwickeln

Bauen

Installieren

Service

Anwendungsbeispiele

Sintern von Eisenpulverpresslingen

in Formiergas oder Endogas

Entbindern & Sintern

MIM-Komponenten von Klein- und Großserien

Heiß- und kaltisostatisches Verdichten

unter anderem für Bauteile die im 3D-Druck oder Additive hergestellt wurden

Dampfbehandeln von Eisenpulverpresslingen

Kontrollierte Schutzgasatmosphäre

für metallurgische Applikationen

Spezialglasapplikationen

Unsere Anlagen finden sich fast in allen Industriezweigen wieder, wo Wärmebehandlung und kontrollierte Atmosphärenführung gefordert sind. Von der Laboranlage über Kleinserien bis hin zu Massenproduktionen.

Das sagen unsere Kunden:

Kein anderer Hubbalken im Markt hat nach meiner Kenntnis länger bei 1.750°C im H2 gelaufen und wir schalten nun geplant ab.