Kettenofen

Ein Nischenprodukt, aber hoch entwickelt, sind die Glühanlagen für Federn. Hier werden Federn oder andere gehärtete und zum Teil warmgesetzte Bauteile bei bis zu 450°C geglüht.  Diese Anlagen werden modular der Applikation angepasst. So können PKW- oder LKW-Federn geglüht werden.        

Spezifikationen

Technische Besonderheiten

Nutzbreite: Variabel, je nach Applikation
Durchsatzleistung: 1.000-3.000kg/h
Heizung: Gas
Atmosphäre: Luft
Temperatur: max. 450°C

Anwendungsgebiete

Glühen von Federn oder andere gehärtete Bauteile, die zum Teil warm gesetzt werden.

Zusätzliche Module

  • Automatisierung

Das CREMER-Prinzip

Planen

Entwickeln

Bauen

Installieren

Service

Das sagen unsere Kunden

Kein anderer Hubbalken im Markt hat nach meiner Kenntnis länger bei 1.750°C im H2 gelaufen und wir schalten nun geplant ab.